Menu

Monthly Archives: Juli 2013

Mooning

Jaja ich weiss schon was mooning eigentlich ist, aber es ist doch lustig zu glauben dass da ein großes Männchen im All ist das und eine runde moont. So nun aber zum Bild…am Montag bin ich eine Runde losgewandert und habe meine Kamera und das 3-Bein-Stativ mit unter den Arm genommen. Wir hatten Vollond und ich weiss dass der Vollmond über dem Weissenburger Platz einfach super aussieht. Jetzt aber zu den Schwierigkeiten, wer ein Bild mit dem Mond machen will sollte sich beeilen. Der Mond ist verdammt schnell, während ich meine Bilder gemacht habe konnte ich auf den Bildern sehen wie er sich vorwärts bewegt hat. Hätte ich eine Fernbediehnung […]

Liebe und Agression

Warum der Mensch sich immer aufschwingt das einzige empfindungsfähige Wesen zu sein ist mir ein Rätsel. Bei meinem Besuch im Tierpark Hellabrunn konnte ich das volle Set an Emotionen sehen. Die Pinguine sind aufgenommen mit der D800 mit folgenden Einstellungen: Iso 400 Belichtungszeit 1/160s Blende f6.3 Brennweite 300mm (Vollformat) Die beiden Streithähne gab es mit folgenden Einstellungen: Iso 800 Belichtungszeit 1/50s Blende f6.3 Brennweite 300mm Die Kuscheltiere gab es mit folgenden Einstellungen: Iso 320 Belichtungszeit 1/60s Blende f5.6 Brennweite 135mm

Sonnenuntergangs Varianten

Ich habe einfach einen Faible für Sonnenuntergänge, das kann ich anders nicht sagen. Fotographisch sind sie vielleicht ein wenig eintönig. Um mehr als nur ein gutes Sonnenuntergangsbild hinzukriegen muss man auf das Drumherum achten. Dieses Mal habe ich einen besonders roten Himmer einmal so fotographiert wie ich es vor kurzem schonmal gemacht habe aber dieses Mal habe ich mich auf den Boden gelegt und den Sonnenuntergang nur als Hintergrund genommen. Das zweite Bild soll das Voleyballnetz in Szene setzen. Ich hoffe es gefällt Euch.

Orang Utan

Auf Borneo, wo der Orang Utan neben Sumatra heimisch ist, ist die Gesellschaft gerade damit beschäftigt seine Rasse von diesem Planeten zu tilgen. Die Menschheit ist zu so vielem fähig, warum nicht dazu seinen Lebensraum zu teilen? „Den Wert einer Gesellschaft kann man daran erkennen, wie sie ihre Gefangenen behandelt.“ ~ Tolstoi

Kulturstrand in München

Eine Stadt in konstanter Veränderung. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Kulturstrand. Jedes Jahr findet er sich an einem anderen Ort wieder, gerüchteweise soll er das nächste mal am Sendlinger Tor zu finden sein, was schade wäre, da er dort nicht hinpasst. Für mich ist diese temporäre Installation eine Oase in einer Stadt die an sich schon schön grün und übersät mit lauter bepflanzten Plätzen ist. Am Sonntag war ich mit meinem Engelchen und meiner neuen Kamera auf einem Spaziergang unterwegs und habe dabei die Gelegenheit genutzt am Kulturstrand zu chillen. Bis auf den kleinen Platz und die darauf stehende Büste ist alles nur temporär, auch die Sonnensegel, der Sand, […]

Nachwuchs

Samstag war es so weit, ich habe mich auf den Weg gemacht und Nachwuchs für meine Kamerasammlung gekauft. 2 1/2 Jahre habe ich sparen müssen um genügend Geld zusammen zu bekommen um mir eine neue Kamera zu kaufen. Das meinem kleinen Engelchen zu erklären war nicht so ganz einfach, immerhin ist meine Nikon D300 eine super Kamera und die Unterschiede als trokene Fakten gar nicht so groß, aber gerade im hochpreis Segment sind die Entwicklungen nicht zu unterschätzen. 3100€ leichter bin ich jetzt stolzer Besitzer einer D800 mit einem 28-300 Nikkor Objektiv. Für mich war Samstag wie Weihnachten und Geburtstag in einem (tatsächlich gibt es Menschen bei denen das jedes […]

Ein Nachruf

Ein Blog ist ja immer etwas persönliches und als Fotograph habe ich natürlich meist das Bedürfnis wichtige Dinge aus meinem Leben zu fotographieren. Momentan bin ich nicht bereit Fotos von mir oder Menschen, die mir nahe stehen, zu veröffentlichen. Selbiges gilt allerdings nicht für Teile meines Eigentums. Vor etwas mehr als 2 Wochen ist meine Waschmaschine den Weg allen irdischens gegangen und hat das Zeitliche gesegnet. Sie ist mir 6 1/2 Jahre lang treu zur Seite gestanden, nicht über viele meiner Geräte kann ich das sagen. Mit einem lauten und sehr unangenehmen Pfeifen hat der Motor sein Leid und sein Alter in die Welt geschriehen. Das meine Nachbarn nicht das […]

Glitzerndes Grün

Ich muss zugeben ich liebe kräftige Farben. Das ist zwar nicht der Grund warum ich damals mit HDR Fotographie angefangen habe, aber es ist der Grund warum ich bisher dabei geblieben bin. Die Farblosigkeit macht den Winter für mich zu einer schwierigen Zeit, aber eigentlich ist der Zeitraum zwischen dem Abfallen verfärbter Blätter bis zum Hervorbrechen neuen Grüns recht kurz (naja bis auf diesen Winter). Nach dem langen Winter geniesse ich es richtig durch die Gegend laufen zu können und alles was grün ist oder mich anglitzert zu fotographieren. Auf das aktuelle Bild trifft beides zu, es ist grün und es glitzert mich an. Aufgenommen habe ich es vom Maximilianeum […]

Schloss am Ammersee

Vor kurzem war ich das erste Mal am Ammersee und da es dunkel war konnte ich auch meine Leidenschaft für Nachtfotographie ausleben. Der Ammersee ist wirklich schön, allerdings musste ich lernen dass man versuchen sollte keine Boote auf die Bilder zu nehmen, da sie zwangsläufig verwackeln. Am Ende unseres kleinen Spaziergangs an der Strandpromenade entlang sind wir durch einen Park spaziert in dem ein kleines (nennen wir es mal) Schlösschen stand. Meine Freundin meinte es sei das Heim vom Tennisclub. Während wir dort standen und fotographier haben war ein Team damit beschäftigt ein Model zu fotographieren. Da ich mit einigen sehr langen Belichtungen gearbeitet habe kann man die Personen nicht […]

Wächter des Friedens

Heute habe ich wieder ein Leipzig Bild für Euch. Bei meinem Besuch des Völkerschlacht Denkmals habe ich die hier abgebildete Statue fotographiert. Da sie unglaublich groß war erschien es mir besser sie von unten nach oben fotographiert um ein bischen von der Wucht mitzukriegen. Technische Daten: Belichtungen Anzahl 5 Belichtung Zeit von 1/15s bis 1/250s Blende f6.3 Iso 200 Brennweite 18mm