Menu

Monthly Archives: Dezember 2013

Guten Rutsch nach 2014

  Hallo Ihr lieben, ich wünsche Euch hiermit einen guten Rutsch ins neue Jahr und dass Ihr einige Eurer Vorhaben schafft und dass Ihr immer etwas schönes erlebt wenn Ihr es besonders nötig habt. Ich hoffe wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.

Sonnenuntergang über den Isarauen

Feiertage sind eine gute Gelegenheit ein bischen frische Luft zu schnappen und spazieren zu gehen. Gestern Abend nach dem Weihnachtsessen sind wir wieder an der Isar spazieren gegangen, dabei durfte die Kamera natürlich nicht fehlen. Technische Daten: 3 Belichtungen 1/125s, 1/60s und 1/30s Iso 400 Brennweite 150mm KB Blende f6.3 3 Belichtungen 1/80s, 1/40s und 1/15s Iso 800 Blende f6.3 Brennweite 28mm KB

Sonnenuntergang am Isarufer

Ein Spaziergang ist für einen Fotografen eine super Gelegenheit Motive zu sammeln. Als wir am Sonntag kurz vor Sonnenuntergang herausgegangen sind habe ich vorsichtshalber meine Kamera mitgenommen. Um allerdings keine Äste im Blickfeld zu haben musste ich eine rutschige Treppe direkt runter zum Isarufer runter klettern. Für diese Bilder hat es sich aber schon gelohnt. Technische Daten: 5 Belichtungen 1/320s, 1/160s, 1/80s, 1/40s und 1/20s Iso 200 Blende f5.6 Brennweite 62mm KB 8 Belichtungen 1/2500s, 1/1250s, 1/640s, 1/320s, 1/160s, 1/80s, 1/40s, 1/20s Iso 200 Blende f5.6 Brennweite 28mm KB

Sonnenuntergang über der Isar

Ich habe die letzten Wochen immer ein paar Paris Bilder für Euch parat gehabt, jetzt wird es mal wieder zeit für was neues. Jeden Tag auf dem Weg nach Hause sehe ich die unglaublichsten Sonnenuntergänge. Vorgestern habe ich dann auch mal daran gedacht die Kamera mitzunehmen und ein paar Fotos zu machen. Leider kam ich recht spät aus der Arbeit und so habe ich nur ein paar Bilder machen können, bevor die Sonne zu weit untergegangen war. Ein Locationwechsel war somit leider nicht möglich. Trotzdem habe ich somit wieder mal was für Euch. Technische Daten: 5 Belichtungen 1/250s, 1/125s, 1/60s, 1/30s und 1/15s Blende f5.0 Iso 400 (es war schon […]

Ein schiefer Eiffel Turm

Die Fotografie unterliegt den optischen Gesetzen, ist ja irgendwie logisch. Aber viele dieser Gesetze fallen uns nicht auf, wenn wir unsere eigenen Augen benutzen, mitunter auch weil das Gehirn manches selbst Ausgleich. Auf dem Bild unten sieht der Eiffel Turm schief aus weil ich ihn seitlich fotografiert habe und mit 28mm im Weitwinkel Bereich war. Technische Daten: 4 Belichtungen 1/400s, 1/200s, 1/100s und 1/50s Blende f6.3 Iso 100 Brennweite 28mm KB Kamera Nikon D800 Nachbearbeitung HDR Projects 2

Verkehrschaos auf dem Champs Elysee

Die Champs Elysee ist eine unglaublich geschäftige Straße. Eigentlich erstaunlich dass die wichtigste Shoppingmeile von Paris auch gleich die Hauptverkehrsstraße ist, eine Fußgängerzone würde sich hier bestimmt gut machen. Während ich die Bilder für dieses HDR am Place de la Concorde geschossen habe fingen 4 Russinnen an vor meiner Linse rumzuhüpfen und versuchten sich mit einem IPad zu fotografieren. Wann kam blos der Trend auf sich mit einem IPad zu fotografieren? Als das Drama nach Minuten nicht vorbei war und mein Stativ einen versehentlichen Tritt abbekommen hatte habe ich die Damen sehr angefressen gefragt ob ihnen eigentlich klar sei dass sie nicht alleine seien und Rücksicht zu nehmen hätten. Irgendwie […]

Champ Du Mars

Heute findet sich der Ausblick des Fotos auf der gegnüberliegenden Seite des Eiffelturms wieder, in Richtung Champ Du Mars. In der Ferne kann man den Tour du Montparnasse erkenne, direkt neben ihm befindet sich einer der bekanntesten Friedhöfe in Paris. Der Ausblick vom Eiffelturm aus zeigt wie groß die Stadt ist und dass es nur wenige hohe Gebäude im Innenstadtbereich gibt, die etwas größer sind. Technische Daten: 5 Belichtungen 1/640s, 1/320s, 1/160s, 1/80s und 1/40s Blende f6.3 Brennweite 28mm KB Iso 100 Kamera Nikon D800 Nachbearbeitung HDR Projects 2

Ausblick über Paris

Manchmal habe ich Ideen, die nicht nur zu genau diesem Moment gut wirken sondern auch darüber hinaus. Als ich mit meiner Freundin im Wind auf dem Eiffelturm stand kam mir die Idee die Ferngläser, die überall montiert sind, zu nutzen um damit den Ausblick als Objekt zu symbolisieren. Leider konnte ich das Fernglas nicht weiter nach unten kippen, da es immer wieder zurück fiel. Ich hoffe es gefällt Euch so sehr wie es mir gefällt. Technische Daten: 5 Belichtungen 1/1000s, 1/500s, 1/250s, 1/125s und 1/60s Blende f6.3 Brennweite 28mm KB Iso 100 Kamera Nikon D800 Nachbearbeitung durch HDR Projects Platinum (2)

Paris als Stadt der Streetart

Diesmal habe ich einige etwas andere Fotos für Euch. Bei meinem letzten Trip nach Paris hat eine Freundin mich dazu gebracht die Augen immer für ein bischen Streetart offen zu halten. Tatsächlich sieht man das immer wieder und teilweise sind sehr gute Stücke dabei. Der Unterschied zwischen Graffiti und Streetart ist in den meisten Fällen auch offensichtlich. Ich hoffe meine kleine Sammlung gefällt Euch.