Menu

Monthly Archives: Februar 2014

Geblendet

Nun habe ich seit Jahren eigentlich die Gelegenheit gehabt den Nachthimmel zu fotografieren, aber immer wenn ich nachts draussen war habe ich eher HDRs gemacht. Ich werde versuchen auch vermehrt auf den Nachthimmel zu achten und vielleicht in Zukunft bei passender Gelegenheit beides miteinander zu kombinieren. Gestern waren wir auf der Praterinsel unterwegs und haben den Nachthimmel fotografiert. Ein bischen spielen mit Camera Raw hat einige schöne Details hervorgebracht. Technische Details: Belichtungszeit 10s Brennweite 28mm KB Blende f5.6 Iso 200 Kamera Nikon D800

Türkis im Sonnenuntergang

Manchmal muss man nur zur rechten Zeit am rechten Ort sein, mehr brauch ein gutes Bild nicht. Höchstens vielleicht noch ne Kamera, wenn die im Kopf nicht ausreicht. In diesem Fall war ich wohl rechtzeitig in der Nähe des Hofgartens und konnte das Foto des Sonnenuntergangs machen. Wenn die richtigen Wolken im Sonnenuntergang auftauchen dann hat der Sonnenuntergang die Kraft einen zu verzaubern.  

Olympiaturm unter Wolken

Einige Jahre der Fotografie geben mir die Möglichkeit und auch das Vergnügen immer mal wieder in das eigene Archiv schauen zu können. Das heutige Bild habe ich 2010 gemacht. Gerade die Lichtstimmung macht das Bild für mich zu was besonderem. Technische Daten: Belichtungszeit 1/640s Blende f11 Iso 1000Brennweite 24mm KB

  • Waldgrenze am Tegernsee
  • Schneewiese am Tegernsee

Winterende (vorläufig?)

Gestern wurde vom deutschen Wetterdienst der Winter für beendet erklärt. Ob es nochmal einen Wintereinbruch geben wird ist nicht klar. Richtig viel Schnee gab es irgendwie nicht, beim Yoga am Montag meinte einer zu mir dass sogar auf dem Gletscher auf dem er war bereits die Schmelze begonnen hat. Um dem Winter nochmal ein winzigkleines Denkmal zu setzen habe ich 2 Schneebilder für Euch, die ich bei meinem Trip zum Tegernsee gemacht habe. Technische Daten: (Waldgrenze) 3 Belichtungen Belichtungszeiten 1/400s, 1/200s und 1/100s Blende 14 Brennweite 105mm KB Iso 100 Kamera Nikon D300 (Schneewiese) 3 Belichtungen 1/640s, 1/320s und 1/160s Blende 14 Brennweite 105mm KB Iso 100 Kamera Nikon D300

Brücke über den Tegernsee

In einem Buch von Trey Ratcliffe habe ich kürzlich gelesen man sollte versuchen ein Bild in 3 interessante Bereiche aufzuteilen, dann sollte es einfacher werden gute Fotos zu machen. Seit dem versuche ich das wirklich umzusetzen. In diesem Bild wäre dies das Wasser, die Brücke mit den Bergen als Hintergrund und der Himmel. Gerade wenn ein schöner Himmel, der nicht unbedingt nur blau sein muss, im Bild zu finden ist dann habe ich das Gefühl was schönes geschaffen zu haben. Technische Daten:3 Belichtungen 1/400s, 1/200s und 1/100s, Blende f16 Brennweite 105mm Kamera D300

  • Steg im Tegernsee
  • Die blauen Berge (Tegernsee)

Blaue Berge am Tegernsee

Am Wochenende hatte sich meine Süße gewünscht an den Tegernsee zu fahren. Ich war zwar schon ein paar mal dort, aber bisher nur für den Halbmarathon. Dieses mal hatte ich aber die Gelegenheit zu fotografieren. Das Wetter war super, nicht nur dass die meiste Zeit die Sonne schien, die paar Wolken die es gab waren besonders schön zu fotografieren. Der Tegernsee ist für mich einer der schönsten Seen, die ich kenne. Er liegt in einem eigenen Tal und ist nicht an allen Seiten zugebaut oder eingezäunt, wie viele andere es sind. Gerade dies macht ihn für mich besonders fotogen. Technische Daten: (Steg im Tegernsee) Belichtungszeiten 1/1000s, 1/500s und 1/250s Brennweite […]

  • Orion in Haidhausen
  • Kassiopeia in Haidhausen

Sternenhimmel

Es gibt 2 Möglichkeiten den Sternenhimmel zu fotografieren: Langzeitbelichtung, die zu Streifenbildung führt, die sogenannten Startrails Kurze Belichtungen, die die wirklichen Konstellationen zeigen Die Langzeitbelichtungen brauchen sehr viel Zeit und sehr viel Ruhe. Für diese Bilder ist man am besten an einem Ort ohne künstliche Belichtung, ohne Light Pollution. Ich habe viele Anleitungen gelesen, die beschrieben wie man die Milchstraße fotografieren. Als ich die Tipps versucht habe umzusetzen habe ich festgestellt, dass alles ein bischen anders läuft. Im Internet waren die Experten sich einig, man solle eine möglichst offene Blende von f1.4 oder f1.8 wählen und bei einer Brennweite von ca. 24mm 500/24 teilt und damit 20.8s belichtet. Als Iso […]

Urlaubsplanung

Ich hatte es glaube ich schonmal erwähnt, in diesem Jahr werde ich mit einem Freund Urlaub auf Borneo und in Australien machen. Um genau zu sein werden wir uns nicht ganz Borneo anschauen, immerhin ist es die 3. größte Insel der Welt, sondern nur einige Parks in Sabah besuchen. Anfang Dezember hatten wir angefangen spezifische Trips zu planen und auch entsprechend zu buchen und da eine derartige Unternehmung an sich schon recht teuer ist hatten wir vor alles direkt bei Agenturen auf Borneo zu buchen. Glaubt mir ich weiss jetzt den Job von Reiseagenturen zu schätzen. Es fehlen nur noch 2 konkrete Buchungen, dann ist alles an Touren durchorganisiert. Als […]

Neue Wanddeko

Meine Süße und ich haben uns entschieden unsere Wohnzimmerwand umzudekorieren. Bisher hängt hier eine Rehe von Bildern von meinen Freunden. Da mein Freundeskreis sich immer mal wieder wandelt und ich nicht immer Lust habe neue Bilder aufzuhängen habe ich in den letzten Monaten immer mal wieder ein Bild abgehangen ohne ein neues aufzuhängen. Nun haben wir bei whitewall eines meiner Bilder auf einem Holzträger bestellt. Das Bild, das Ihr hier auch sehen könnt habe ich bei meinem ersten Urlaub in Paris gemacht. Ich hoffe Euch gefällt es wie uns.

Sonne am Gardasee

2009 war ich mit einem Freund von mir am Gardasee. Dies ist ein Kurzurlaub an den ich mich immer wieder gerne erinnere. Wie es aussieht habe ich auch eine Reihe von halbwegs interessanten Fotos gemacht und verarbeitet. Viele Bilder kann man ganz ehrlich nicht vorzeigen, da ich mich dort ein wenig zu sehr an manchen HDR Einstellungen vergangen habe. Das Bild in diesem Post zeigt einen bewölkten Gardasee auf den die Abendsonne scheint. Der Ort in dem wir uns zu diesem Zeitpunkt befanden heisst Lazise. Hierbei handelt es sich um eine mitelalterliche Stadt mit einer schönen erhaltenen Stadtmauer.