Menu

Monthly Archives: März 2015

Es lief schonmal besser

Dienstag war ein langer Lauf angesetzt, das Ziel ca. 38km. Am Morgen hatte ich schon einige Sachen bereit gelegt, wie das Salz für den Camelbak, die Snacks für unterwegs, die Stirnlampe und die Laufklamotten. Trotz der Vorbereitung hat mir natürlich wieder das eine oder andere bischen gefehlt und somit bin ich nicht in 15 sondern in 30 Minuten weggekommen. Zusätzlich muss man da nochmal die Zeit draufrechnen, die meinen GPS Uhr braucht um ein vernünftiges Signal zu fangen. Insgesamt habe ich es aber trotzdem ca. 20 bis 30 Minuten früher als das letzte mal losgeschafft. Von Anfang an bin ich langsamer gewesen als sonst. Am rechten Fuß behinderten mich noch […]

Partielle Sonnenfinsternis

Freitag war es soweit, es gab wieder eine partielle Sonnenfinsternis. Überall sah man Leute, die versuchten mit ihrem Handy oder vielleicht sogar einer einfachen Sonnenbrille die verdunkelte Sonne zu sehen. Ich hielt mich für besonders schlau, da ich meinen ND Filter genutzt habe und auch nicht direkt durch das optische Okular geschaut habe sondern den Live View verwendet habe. 14 Bilder habe ich im Laufe der Stunde geschossen, in der das Schauspiel anhielt und nur eines ist einigermaßen akzeptabel. Soviel zu meiner besonderen Intelligenz. Technische Daten: Belichtungszeit 1/60s Brennweite 28mm Blende f5.6 Iso 50 Kamera Nikon D800 Filter ND 1000

München bleibt so wie es ist

(Vorsicht Ironie) Letztes Wochenende fuhren meine Freundin und ich mit der Tram durch die Innenstadt und kamen mit einer Dame ins Gespräch. Da wir uns vorher über die Synagoge unterhalten haben und vom Stachus kamen meinte sie zu uns „Die Synagoge soll ja nun doch nicht am Stachus gebaut werden, keine Angst München bleibt wie es ist.“ Wir haben uns verkniffen zu erwähnen dass sie da was durcheinander bringt, sie wollten eigentlich eine Moschee bauen. Selbst das würde für mich keinen Unterschied machen. Schade dass es immer die ewig gestrigen gibt. Am Weißenburger Platz hat vor einer Weile der Grüne Markt geschlossen. Der Kosmetik Laden, der dazu gehört hat, hat […]

Wozu braucht ein Fotograf einen Filter

Immer mal wieder lese ich bei Bewertungen oder auf irgendwelchen Foto Webseiten wozu man denn nun wirklich einen Filter braucht. Ich habe sogar schon in einem Buch über Fotografie gelesen dass das ja alles Unsinn sei und man das alles ja schon durch Photoshop nachträglich einfügen kann. Hierzu muss ich vielleicht erwähnen dass es verschiedene Arten von Filter gibt, z.B. Polfilter oder ND-Filter. Viele Fotografen kaufen sich UV Filter, einerseits um das Objektiv zu schützen und dazu um das UV Licht auszufiltern und das Bild ein bischen wärmer zu gestalten. Offenbar kommt man in den letzten Jahren von diesen Filtern aber ab, da diese auch das Bild verfälschen, Zu meinem […]

Läufer spinnen

Ich muss es mal wieder erwähnen, wer ein ernsthafteres Lauftraining verfolgt hat einen ziemlichen Vogel. Vorgestern war bei mir wieder zeit für eine lange Trainingsrunde. Bevor ich mich auf den Weg nach Hause gemacht habe war ich noch Twix, Lion und Energy Gels gekauft um Verpflegung dabei zu haben. Leider kam ich wieder recht spät von der Arbeit weg und habe es auch zuhause, trotz Vorbereitung, nicht sofort auf die Laufwege geschafft. Zum Glück geht die Sonne jeden Tag ein wenig später unter und ein paar minuten früher als in der Woche zuvor kam ich dann doch los. Auf den Wegen war insgesamt mehr los, überall Leute die ihre Hunde […]

Steigungstraining

Heute konnte ich endlich damit anfangen ein wenig Steigungstraining zu betreiben. Da München doch sehr flach ist musste ich mir für mein Steigungstraining etwas einfallen lassen. Bisher haben mir die wenigen Treppenstufen am Ende meines Lauftrainings meist den Rest gegeben. Heute war das Wetter super, was nicht nur mich sondern auch einen Haufen anderer Menschen aus den Häusern herausgelockt hat. Heute konnte ich zum ersten Mal mit meiner knielangen Laufhose laufen. Wie üblich ging es runter zur Isar. Als ich auf Höhe des Maximilianeum angekommen war bin ich dort den Hügel immer wieder auf und ab gelaufen. Schön praktisch ist hier dass ich die Steigung gut variieren kann. Je nachdem […]

  • Bayreuth Verwaltungsgericht
  • Bayreuth Hofgarten
  • Bayreuth Kirche

Deutschland ist schön

Immer wenn ich neue Ecken in Deutschland kennenlerne dann stelle ich fest dass es so viel schönes zu sehen gibt. Im voringen Jahrhundert wurde viel zerstört, aber wir haben genug behalten oder es wieder aufgebaut, dass es auch heute noch ein bischen was davon zu sehen gibt. Vor kurzem waren wir in Bayreuth. Ich habe jedes Jahr von dieser Stadt gehört denn hier gibt es ja schliesslich die Wagner Festspiele. Die Stadt ist kleiner als ich erwartet habe und für einen Samstag Nachmittag war auch nicht besonders viel in der Haupteinkaufstraße los. Insgesamt war alles schön sauber, spontan konnte ich auch keine großen Einkaufszentren sehen. Wir waren zum Kaffee in […]

  • Marienplatz Fischauge

Durch die Mauer laufen

Dienstag war es soweit, ich habe versucht die 30km Grenze zu durchlaufen. Am Nachmittag hatte ich noch den dm besucht und verschiedene Riegel gekauft, um ein bischen was an Essen auszuprobieren. Unter anderem waren die Alnatura Riegel mit Oblaten auf beiden Seiten dabei, ein Energy Gel und zusätzlich noch 3 Mars Riegel. Eigentlich wollte ich so früh wie möglich loslaufen um den Zeitraum, den ich durch die Dunkelheit laufen würde, zu begrenzen. Ich habe mich also nicht aufhalten lassen als ich Feierabend gemacht hab. Als ich das Haus verlassen wollte bin ich aber auf zwei meiner Nachbarn gestossen und wollte natürlich nicht unhöflich sein. Mit ca. 20 Minuten Verspätung habe […]

  • MünchenDurchDasFischauge_20150307_0004
  • MünchenDurchDasFischauge_20150307_0008
  • MünchenDurchDasFischauge_20150307_0030
  • MünchenDurchDasFischauge_20150307_0034
  • MünchenDurchDasFischauge_20150307_0038
  • MünchenDurchDasFischauge_20150307_0040

Fischiges München

Wie man merkt mag ich Wortspiele. Natürlich riecht München nicht nach Fisch, zumindest nicht im Moment, aber ich war mit Juli Samstag in der Stadt unterwegs und dabei habe ich einige Bilder mit meinem neuen Fischauge Objektiv gemacht. Nachdem wir unseren kleinen Spaziergang am Stachus begonnen haben konnte ich ein paar schöne Fotos vom Brunnen am Stachus machen. Unterwegs habe ich die Gelegenheiten genutzt Orte zu fotografieren, die eher schwierig sind, weil es entweder ein großer Platz ist oder der Weg eng ist. Es hat unglaublich spaß gemacht so schräge Fotos zu machen. Das bietet mir die Gelegenheite Orte nochmal zu fotografieren, die ich schon mehrfach abgelichtet habe, denn die […]

Laufen ohne Zucker im Tank

Gestern stand ein ganz besonderes Training an: Fettverbrennung. Klingt seltsam, aber dahinter steckt ein körperliches und ein geistiges Laufprinzip. Die Grundlagen eines solchen Laufes sind eigentlich ganz einfach: Der Körper hat ca. 3000Kcal an Glycogen in Organen und Muskeln gespeichert. Beim Laufen wird das zusammen mit dem Fett angegriffen. Übrigens ist es wohl nicht wahr dass man langsam laufen soll um Fett zu verbrennen, solange Glukose im Körper als Glykogen vorhanden ist wird es 50/50 verwendet, allerdings verbrennt man die paar Kalorien natürlich sehr schnell und gerade das Gehirn ist hier der größte Nehmer. Der Vorrat soll etwa für ca 90 Minuten reichen. Wenn nichts mehr da ist muss der […]