Menu

Monthly Archives: August 2016

  • Badende auf der Isarkiesinsel
  • Badende am Kabelsteg
  • Sonnenbadende am Maximilianeum
  • Isar Hochwasser im Sommer

Freizeitstadt München

Für mich ist München ein Juwel. Die Stadt liegt an einem Fluss, aber dieser Fluss ist die meiste Zeit klein genug dass man ihn zum schwimmen benutzen kann. Gerade wenn es heiß ist dann wird der Fluß zum Freibad für ganz München. Ich liebe diese Stadt. Hier kommen alle ans Ufer, die Schnösel, die Studenten, die Familien, die Singel und die alt-68er (ohne Klamotten).  Nicht alles davon mag  ich, aber es beweist dass hier für jeden Platz ist. Viel Geld ist in die Renaturierung der Isar geflossen und lange hat es gedauert, bis der Fluss wieder halbwegs aussah wie er einstmals war. Alleine durch mein Laufen habe ich die gesamte […]

Annecy: Roadtrip

Ich habe noch ein paar Fotos von unserer Fahrt nach Annecy gefunden, die ich Euch nicht vorenthalten will. Auf dem Weg nach Frankreich haben wir ein paar kurze Stops gemacht. Meistens ist ein Halt relativ belanglos, man hält auf einer Raststätte an, vertritt sich die Beine, isst vielleicht etwas und fährt dann weiter. Den ersten interessanten Halt haben wir direkt hinter der österreichischen Grenze am Bodensee gemacht. Kurz vor Bregenz kann man leicht von der Straße aus an den See und die frische Luft genießen. Wenn man den Bodensee erstmal hinter sich gelassen hat hat man eine ganze Weile nur noch Alpenlandschaft vor sich. Gut es gibt hin und wieder […]

Ingolstadt kugelrund

Ingolstadt feiert dieses Jahr 500 Jahre Reinheitsgebot. Hier auf dem Rathausplatz kann man die Zeit spüren. Den Bierbrunnen konnte ich leider nicht finden. Der Theaterplatz ist riesig. Nur ein paar Jugendliche hängen hier ab, ansonsten ist es eher ruhig. Direkt daneben ist ein großes eckige Gebäude in dem die Stadtbücherei residiert. Das Gebäude nennt man den Herzogkasten. Vom Theaterplatz sind es nur ein paar Schritte, da stehe ich vor einem großen Kasten und quetsche mich mit durch ein kleines Tor um plötzlich in einem inneren Burggraben zu stehen. Eine kleine Rampe hoch und der Innenhof des Schlosses öffnet sich vor mir. Der Platz ist riesig und die Sonne brennt mir […]