• Menu
  • Menu

Komm mit, wir bereisen die Welt

Where I've been

Martinique – Cascade de Didier

Ein erloschener Vulkan, eine untergegangene Stadt, eine Rum Brennerei und eine Villa waren bisher die Höhepunkte des Urlaubs, was kommt als nächstes? Diese Frage treibt mich heute um. Das Internet...

Martinique – Gegen den Berg

“Was treibst Du heute?”So beginnt der morgen für mich an einigen Tagen. In Deutschland denkt der eine oder andere meiner Freunde an mich und stellt mir diese Frage. Der übliche Neid dass...

Martinique – Habitation Clément

Rum, deswegen bin ich hierher gekommen. Ja die Ironie dessen ist mir nicht ganz entgangen, ich trinke keinen Alkohol. Der Weg hat länger gedauert aber auf dem Weg zu den Sehenswürdigkeiten dieser...

Martinique – St Pierre

Wie schon erwähnt habe ich mich auf diesen Urlaub nicht vorbereitet. In meinem Bücherregal steht kein Reiseführer mit dem Titel “Martinique”, um darin nach Inspirationen für kleine Trips...

Martinique – Fort de France

Ich kann nicht meinen gesamten Aufenthalt auf Martinique in Schoelcher verbringen, dazu ist der Ort einfach zu klein. Ich muss mindestens einmal nach Fort de France, der Hauptstadt von Martinique...

Martinique – Jardin de Balata

Als wir von Hawaii heim kamen hatten Katrin und die Honeymooners jeweils Plumeria Setzlinge mitgebracht. Ich hatte mich dazu entschieden Ti Leafs mitzunehmen und als Setzlinge groß zu ziehen. Leider...

Martinique – Mt Pelée

Ich hatte Björn und Ramona gefragt auf was ich achten sollte, wenn ich den Mt. Pelée besteige und habe zwei Tipps bekommen: Nimm Dir eine Jacke mit undNimm ausreichend Wasser mit Bei 30°C kam mit der...

Ankunft in Martinique

Wohin soll es als nächstes gehen?Jede Geschichte, die man so liest, hat einen strukturierten Beginn. Das Leben ist meiner Erfahrung nach eher nicht so. Ich habe einen Arbeitgeber, bei dem die Regel...

Düsseldorf hängt an mir

Mein letzter Tag in Düsseldorf beginnt wie so oft mit einem Kaffee. Katrin möchte zu ihrer Lieblings Rösterei. Die Kaffee liegt nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Laut Katrin gibt es von den...

Ein adeliger Tag in Düsseldorf

Der Adel hatte sich in der Nähe von Düsseldorf eine kleine Residenz gebaut, Schloß Benrath.Unsere Tour beginnt im Keller. Kaum kommen wir aus den Eingeweiden des Schlosses hervor müssen wir...

The “Düsseldorf” is my Oyster

Nachdem wir den Bäcker überfallen und gefrühstückt haben geht es für uns in die Düsseldorfer Innenstadt. Wir haben viel vor. Die Bahn spuckt uns in der Innenstadt aus. Trotz meiner Intention shoppen...

Düsseldorf – Landung in einer fremden Stadt

Ich weiß nicht ob Du das auch kennst, aber ich verspreche guten Freunden schon mal unbedacht dass ich sie besuchen kommen werde. Bei den Leuten, die ich sehr selten sehe, klappt das meist ohne viel...

San Francisco

Als das Flugzeug in San Francisco landet hat der Tag eigentlich noch nicht genug Kraft um zu starten. Um 5 Uhr morgens sammelt die Sonne gerade ihre Energie um über den Horizont zu schauen. Wir sind...

Hawaii – Ein Aloha

Nach beinahe 3 Wochen müssen/wollen wir uns verabschieden. Der Rucksack, der bei der Anreise schon voll war, wird durch die Souvenirs nicht leichter zu packen. Einige Shirts und ein Paar der...

Hawaii – Kula Kai Caverns und noch viel weiter

Auf der Heavenly Hawaiian Farm wurde uns der Tipp gegeben unbedingt eine Tour durch die Kula Kai Cavern zu machen. Katrin organisiert Plätze für die Führung. Als Zuhörer eines Telefonats hört man...

Destinations

USA