Menu

Fotografiere noch kurz die Welt

  • Paris Marathon Start am Arc de Triomphe
  • Starter beim Paris Marathon

Schneider Electric Marathon de Paris 2017

Ein paar Monate ist es jetzt her dass ich das letzte Mal einen Beistrag geschrieben habe. Langsam werde ich versuchen die letzten Monate abzuarbeiten! Den Beginn macht der Paris Marathon im April.   Es ist noch nicht voll, aber es liegt Spannung in der Luft. Immer mal wieder ein Läufer mit roter Nummer, hier ein Zeichen dass jemand seinen ersten Marathon läuft. Dies ist mein erster Schneider Electric Marathon de Paris. Meine Haut kribbelt während ich den Moment genieße in dem ich von Leuten umgeben bin, die verstehen warum ich tue was ich tue. 60.000 Starter sind hier mit mir, soweit ich das aus einer SMS vom Vorabend verstanden habe. […]

  • Champ de Mars
  • Brunnen am Champ de Mars
  • Personenkontrollen am Eiffelturm
  • Champ de Mars Park
  • Eiffelurm vom Trocadero
  • Jardin de Tuileries
  • Eiffelturm vom Louvre
  • Parc de Rive Seine
  • Boulle Spielen an der Seine
  • Salsa an der Seine

Spaziergang durch Paris

Für meinen Besuch in Paris hatte ich mir vieles vorgenommen. Nichts davon habe ich gemacht. „Kein Plan überlebt die erste Feindberührung“ sollte mein offizielles Lebensmotto werden. Wie so ziemlich jeder Tourist habe ich die völlig überlaufenen Touriespots besucht. Für eine Stunde habe ich mich in die Schlangen am Eiffelturm gestellt und dann die Stadt von oben bewundert. Ein Haufen Leute mit Paris Marathon Rucksack haben die Stufen verstopft. Oben habe ich eine Runde Fotos geschossen, bin durch die Souvenirshops gehüpft, ohne was zu kaufen und nach ein paar Stunden wieder runter. Auf der anderen Seite der Seine wartet der Trocadero auf einen Besuch. Von hier hat man die schönste Aussicht […]

  • IMG_20170407_195530
  • IMG_20170408_181625
  • IMG_20170408_125441

Eine große Liebe

Seit 2009 habe ich nun schon eine kleine Affäre. Damals hat sie mich aufgenommen, als es mir gerade besonders schlecht ging. Seit dem komme ich immer mal wieder. Wenn ich schlecht gelaunt bin versucht sie mir die trüben Gedanken zu vertreiben. Wir sprechen nicht die gleiche Sprache aber das hat unsere Verständigung bisher noch nicht wirklich erschwert. Paris ist nun schon seit 9 Jahren immer für mich da gewesen wenn es mir schlecht ging. Letztes Jahr war ich da um den Eco Trail Paris zu laufen dieses Jahr habe ich mich hin getraut um den Marathon zu laufen. Mein Flugzeug landete am Freitag und ich habe mich gleich auf den […]

  • IMG_20170106_141255
  • IMG_20170106_150554
  • IMG_20170122_155626
  • IMG_20170127_164904
  • IMG_20170122_162058
  • IMG_20170122_162255
  • IMG_20170122_163739
  • IMG_20161214_165937
  • IMG_20170127_165239
  • IMG_20170226_180805
  • IMG_20170304_151656
  • IMG_20170304_155457
  • IMG-20170317-WA0000

Zurück in die Laufschuhe

Viel Zeit ist vergangen. Ich habe schon fast ein Vierteljahr nichts mehr gepostet. Eine lange Zeit, in der ich zwar nicht faul war, aber in der zwischen Arbeit und Laufen nur wenig Energie für anderes blieb. Ich habe im Januar wieder mit dem Lauftraining begonnen. Langsam wuchs die Distanz. Dabei gehe ich jedes Jahr in den selben Intervallen vor. 6km, 10km, 12km, 15km, 18km, 23km, 27km und 33km. Was dieses Mal neu war war der Bandscheibenvorfall der mir im Nacken saß. Dieses Problem hat mich vorsichtig werden lassen. Der Nacken hat gehalten, was mich sehr überrascht hat. Der Schnee hat mich viel Kraft gekostet. Vielleicht war es auch die Dunkelheit, […]

  • Tram Anzugträger
  • München Dächer im Herbst
  • Chilling an der Isar im Herbst
  • Isaranlagen im Herbst
  • Sonnenuntergang im Herbst unten an der Isar
  • Isarbrücke von unten im Herbst
  • Spaziergänger an der Isar im Herbst
  • Radfahren im Herbst
  • Isarkies Im Herbst

Sonnentag im Herbst in München

Einen richtigen Herbststurm hatten wir bisher noch nicht, die Bäume haben sich aber trotzdem ihrer Blätter entledigt. An einem besonders schönen Tag nahm ich meine Kamera mit in die Stadt. Der Rückweg dauert ungefähr 3 Stunden, weil ich an vielen Ecken anhalte, um Bilder mit der tiefstehenden Herbstsonne zu machen. Es wirkt fast warm, auch wenn wir im Sommer bei diesen Temperaturen schlottern würden. Da die Isar momentan eher sehr flach ist habe ich mich noch ein weiteres mal auf den Weg gemacht um an meinem liebsten Badestrand Fotos zu machen. Dabei ist auch ein schönes Panorama entstanden.

  • Englischer Garten Stauwehr Sonnenaufgang
  • Sonnenaufgang am Isarstauwehr im Herbst
  • Sonnenuntergang über München im Herbst

Englischer Garten: Sonne auf dem Arbeitsweg

Ich könnte die öffentlichen Verkehrsmittel zur Arbeit nehmen, aber ich brauche mit dem Fahrrad ungefähr die gleiche Zeit. Als Ausgleich für den Schweiß bekomme ich mitunter großartige Sonnenauf- und -untergänge zu sehen. Der Winter erscheint mir da nicht so kalt wie alle immer glauben, abgesehen davon dass mich die Bewegung ins Schwitzen bringt kann ich die Ruhe auf dem Weg durch den Englischen Garten gut zur Entspannung nutzen.

  • Herbstbäume an der Isar
  • Maximilianeum Im Herbst
  • Sonnenuntergang an der Isar im Herbst
  • Isar Kabelsteg im Herbst

München: Spaziergang zu Beginn des Herbstes

Die Zeit ist knapp. Wenn man im Herbst Fotos von bunten Bäumen machen möchte hat man leider nur wenige Wochen zeit. Mich hat das schöne Wetter raus getrieben und bei einem Spaziergang an der Isar entlang habe ich einige Bilder machen können. Gott sei Dank kann man HDRs mittlerweile auch leicht freihändig machen, denn die Software hat sich weiter entwickelt. Zumindest kann man das bei der die ich nutze behaupten.

  • Hyderabad Shiva am Birla Mandir
  • Udaipur Sonnenuntergang am Hotel
  • Udaipur Schlosstor
  • Udaipur Elefant am Jag Mandir
  • Udaipur Elefanten bewachen den See
  • Neu Delhi Straßenverkehr

Indien: Ein Rückblick

Spontan war sie, die Entscheidung nach Indien zu fliegen. Ich bekam den berühmten Delhi Belli, wurde von Indern angequatscht, selbst wenn ich offensichtlich nur entspannen wollte und lasse mir meine Brieftasche klauen. Den Müll hatte ich erwartet und damit auch bekommen was ich mir gedacht habe. Es ist ein wenig bedrückend, wenn man bedenkt wie sehr wir versuchen Müll zu reduzieren und die Luftverschmutzung zu minimieren und in Delhi musste ich einen Schal tragen um frei atmen zu können. Trotz allem war das alles doch irgendwie erwartbar. Zurück zuhause stellte ich fest wie schön deutsche Bürokratie doch ist: Die Dame der ING-Diba teilte mir mit dass sie eine Anzeige bei […]

  • Lichtmalerei Aufwärmübungen
  • Lichtmalerei Ufobaum
  • Lichtmalerei mit Knicklichtern

Lichtmalerei: Mit Licht an der Isar spielen

Björn und ich haben uns mal wieder getroffen um eine Runde mit Licht zu malen. Dieses mal war Katrin zu besucht, was uns ein paar mehr Möglichkeiten eröffnet. Dabei hatten wir: Lichterketten Stahlwolle Knicklichter Im Prinzip gehen wir ohne Plan vor und spielen. Wir hatten einige Ideen, aber eine wirklich zündende scheint dieses mal nicht dabei zu sein. Was allerdings jedes mal richtig Spaß macht ist mit brennender Stahlwolle zu spielen.

  • Delhi Hotel Nachbarn
  • Delhi Kaffeetreff
  • Delhi Hotelstraße
  • Delhi Marktstraße
  • Delhi Rotes Fort

Indien: Delhi

Der Flughafen Delhi ist riesig. Ich besuche die örtlichen Örtlichkeiten bevor ich meinen Rucksack am Gepäckband erwarte. Aufgrund vorheriger Erfahrungen kann ich davon ausgehen dass ich die Zeit habe. Wenn ich gewusst hätte was mich hier erwarte, dann wäre ich wieder ins Flugzeug gestiegen und weiter nach Hause geflogen. Kaum bin ich raus aus dem Flughafen muss ich den Shuttelbus zur Metro finden. Bryan und Carol haben mir eine Karte mitgegeben, mit der ich hier die Züge nehmen kann. Der Zug ist hochmodern und sauber. Die Anzeige macht sogar Sinn und zeigt genau wann ich ankommen werde. Der Bahnhof ist etwa genauso groß wie der Flughafen, ich brauche ein bischen […]